Unbenanntes Dokument


Maibaumsetzen 2016 - er steht!

Am 30. Mai wurde traditionell der Maibaum in Sallingstadt aufgestellt.

 

Ab 13:30 wurde schon in der Ortschaft gesägt, gestemmt und gehämmert, damit am Abend wieder alles zusammenpasst. Doch die Vorbereitungen für's Maibaumaufstellen beginnen schon viel früher. Ca. 3 Wochen davor wurde der Baum bereits aus dem Wald geholt und geschält. Eine Woche davor dann der Wipfel und die Kränze vorbereitet. Zahlreiche Helfer der Jugend und auch der restlichen Dorfbevölkerung investieren jedes Jahr zahlreiche Arbeitsstunden in den Baum. Es zeigt sich: Die Arbeit hat sich gelohnt. Wir waren im Vorjahr als einer der höchsten Maibäume in der Zeitung Österreich und haben wahrscheinlich jedes Jahr einen der schönsten.

 

Der Brauch des Maibaumes wird bereits bei den Germanen zur Huldigung ihrer Waldgottheiten vermutet. Im Mittelalter wurde dieser Brauch dann Christianisiert und besteht in der heutigen Form seit dem 19. Jahrhundert. Seit jeher gilt das Maibaumaufstellen jedoch als Volksbrauchtum, das mit einem Fest für die Dorfbewohner verbunden ist.

 

Vor allem beim Aufstellen zeigt sich der gemeinschaftliche Charakter. Gemeinsam wird an den "Schwoablern" einmal mehr auf der Sommerseite und einmal mehr auf der Winterseite geschoben, um gemeinsam mit den 2 Radladern den Baum aufzustellen. Sogar die Besucher des Jugendgästehauses packten mit an, um gemeinsam den 36 Meter hohen Baum in die Luft zu schwingen. Anschließend gab es Käsekrainer, Bratwürste und Pommes im Keller der Familie Hipp/Hölzl und am Lagerfeuer vor dem Baum wurde bis zum Morgengrauen gewacht.

 

Die JVP Sallingstadt bedankt sich auf's Herzlichste bei allen Helfern und freut sich auf das aufstellen der nächsten 100 Maibäume! 

 

 

Weiterlesen: Maibaumsetzen 2016 - er steht!

5. DASS geht ab!

DASS GEHT AB startete am 2. April in die Partysaison 2016 mit einem fetten 5-Jahr-Jubiläum!!

Bei freiem Eintritt wurde zum Sound von gleich 3 DJ-Gruppen bis in die Morgenstunden getanzt und gefeiert:

  • 2:tages:bart
  • Carrot Junkies
  • Hollywood DJs

Die Teichhalle war, gleich den letzten Jahren, wieder fast bis auf den letzten Platz mit den feiernden Partygästen gefüllt. Um das Wohl der Menge sorgten sich die ganze Nacht lang, die rund 60 freiwilligen Mitglieder der Jugend Sallingstadt.

 

Das ganze Organisationsteam rund um Obmann Christopher Edelmaier freut sich über den reibungslosen Ablauf dieser Großveranstaltung und bedankt sich bei allen Besuchern und freiwilligen Helfern aufs Herzlichste.

 

https://www.facebook.com/#!/dassgehtab/photos/?tab=album&album_id=1098536323544435

 

Weiterlesen: 5. DASS geht ab!

Tagesausflug zum Hochkar

Am Samstag, den 13. Februar 2016 organisierte die JVP Sallingstadt einen Tages-Skiausflug zum Hochkar. Insgesamt 14 Mitglieder waren dabei und genossen den tollen, sonnigen Tag, auf der Piste. Natürlich wurden auch Skihütten aufgesucht, um sich kurz zu stärken. Pünktlich, am Abend, ging es nach einem  Einkehrschwung im Gasthaus Schreiner (Laimbach) wieder nach Hause. Chauffiert wurde die Gruppe durch die Firma Koppensteiner.

 

Weiterlesen: Tagesausflug zum Hochkar

Senile Faschingsnarren

Die Faschingsnarren der JVP Sallingstadt waren auch heuer wieder in Walterschlag und Sallingstadt unterwegs. Sie gingen als "Senioren und Personal des betreuten Wohnens" verkleidet von Haus zu Haus um die Bewohner aufzuheitern. Markus Rabl und Markus Hennebichler unterhielten die Leute mit Witz und Musik und einige Senioren tanzten sogar dazu. Der Bezirksobmann der JVP, Christopher Edelmaier, lenkte verantwortungsvoll das Faschingsgespann und begleitete als seelischer Beistand die Gruppe.  Das bereits traditionelle Faschingstreiben der Jugend aus Sallingstadt und Walterschlag wird jedes Jahr am Faschingsamstag praktiziert. Es wird von der Bevölkerung wegen des vorbildlichen Verhaltens der Faschingsnarren gerne angenommen und dementsprechend mit Getränken, kleinen Imbissen und Spenden entlohnt. Hierfür ein herzlicher Dank an die Bevölkerung!

 

http://www.meinbezirk.at/zwettl/lokales/senile-faschingsnarren-d1629078.html

 

Gruppenbild

Weiterlesen: Senile Faschingsnarren